Causa Bezák – Wendepunkt in der katholischen Kirchenpolitik

Nach fast zweieinhalb Jahren der absoluten Ungewissheit in der Causa des ohne Angabe von Grün­den von Papst Benedikt XVI. im Juli 2012 abgesetzten slowakischen Erzbischofs von Trnava, Msgr Róbert Bezák, scheinen sich in letzter Zeit die Ereignissen rund um eine mögliche Rehabilitierung von EB Róbert Bezák fast schon zu überstürzen.

Lesen Sie dazu einen ausführlichen Bericht auf: http://ok21.sk/causa-bezak-wendepunkt-in-der-katholischen-kirchenpolitik/

 

Artikelempfehlungen

Von 16. – 18. März trafen sich in Rom die Vertreter der Mitgliedsländer von WAC-I (soweit sie es sich leisten konnten...
26.10.2012, Willibald Feinig   Dom Erwin Kräutler: Leidenschaftlicher Aufruf an „Laien“ und Priester bei einem Vortrag...
17.7.2014 - Christ & Welt   Über das Neokatechumenat in Österreich: Von der Homepage unserer deutschen FreundInnen...