Gott möge kommen und uns anfüllen

Gott möge kommen und uns anfüllen

 

Gott möge kommen
und uns anfüllen mit seinen Gaben:
mit seiner Wahrheit,
mit seiner Güte,
mit seinem Mut.

 

Gott befreie uns von Angst,
Unentschlossenheit, Verhärtung.
Gott stärke uns im Ringen um sinnerfülltes Tun,
im Verstehen und Verzeihen,
im Lieben, im Erdulden und Leiden,
im Christ sein.

Gott, der uns Menschen nahe ist,
der Vater, der Sohn, und der Heilige Geist. – Amen.

 

     Nach: Chantal Hug

 

21.07.2011, Dr. Paul Weitzer

 

Artikelempfehlungen

Wir bilden einen Kreis, jede und jeder legt die rechte Hand auf die linke Schulter der Person neben sich.   Gott segne...
Der Segen Gottes ist die Liebe, die uns miteinander verbindet.Der Segen Gottes ist die Freude, die wir auf dieser Erde...
Gott,Licht und Odem,Brot und Brunnen allen Lebens   segne dichund das, was du an diesem Taggedacht, getan, bewirkt hast...