Gott, segne und behüte uns

Gott, segne und behüte uns,

lege deinen Namen auf uns,

immer wieder,

bis dein Glanz aus unseren Augen leuchtet

und wir deinem Namen Ehre machen.

So segne und behüte uns

heute und allezeit.

 

Hanne Köhler, Singen von deiner Gerechtigkeit.

Das Gesangbuch in gerechter Sprache.

Gütersloher Verlagshaus 2005, S. 25. © Hanne Köhler

 

 

 

Artikelempfehlungen

Gottes Kraft stärke deinen Rücken –  so, dass du aufrecht stehen kannst,wo man dich beugen will. Gottes Zärtlichkeit...
  Ich wünsche dir Zeit   Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben. Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:...
Segensgebet zum Thema "Rückenwind" Der Segen Gottes begleite uns als guter Rückenwind:   Gott, wenn wir jetzt...