Stand.Punkte. – Religion im Gespräch: Der neue Judenhass
Wie steht es um die christliche Solidarität mit dem jüdischen Volk seit Nostra Aetate?

Montag, 19. Oktober, 19.00 Uhr

Buchhandlung Herder, Wollzeile 33, 1010 Wien

 

Im Gespräch sind

Dr. Maximilian Gottschlich, em. Univ.-Prof. für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Buchautor („Unerlöste Schatten. Die Christen und der neue Antisemitismus“)

DDr. Helmut Krätzl, em. Weihbischof der Erzdiözese Wien, Zeitzeuge des II. Vatikanischen Konzils

Moderation: Mag.a Renata Schmitzkunz,  ORF / Ö1

 

Um Anmeldung wird gebeten unter

 elisabeth.gast(at)kphvie.ac.at; T   +43-1 515 52-3586; 

 

 

Artikelempfehlungen

Das Fortpflanzungsmedizingesetz soll die Eizellspende und Fremdsamenspende für die In-vitro-Fertilisation (IVF) ...
Sonntag, 17. September 2017, 15.00 Uhr Dr. Peter Zeillinger, Wissenschaftlicher Assistent der Theologischen Kurse, zum...
Das neue österreichische Islamgesetz soll die Chance eröffnen, dass österreichische Muslime mit der Priorität des...