Das kommunistische Vietnam bekommt im kommenden Jahr die erste römisch-katholische Universität.

Die Regierung habe die Genehmigung erteilt, sagte der Erzbischof von Ho-Chi-Minh-Stadt, Paul Bui Van Doc, gegenüber „UCANews“. „Die Beziehungen zwischen dem Vatikan und Vietnam werden besser und besser. Wir haben die Eröffnung beantragt und sie haben das akzeptiert.“ (JA v. 3. 1.)

 

 

 

Artikelempfehlungen

Der Islamrat Frankreichs (Cfcm) verpflichtete sich am Mittwoch in Abstimmung mit dem französischen Innenminister...
Dieser hatte den Papst schon öfter kritisiert. So erklärte er einen Tag zuvor, Franziskus habe in Bezug auf die...
Diese Demutshandlung in Erinnerung an die Fußwaschung Jesu am Donnerstag vor seiner Kreuzigung machte der Papst diesmal...