Der neue Bischof der Altkatholischen Kirche Österreichs, Dr. Heinz Lederleitner will sich intensiv für eine „Einheit in versöhnter Verschiedenheit“ der christlichen Kirchen einsetzen.

„Einheit als gleichförmige Einheitlichkeit wäre furchtbar. Eine solche Kirche wäre ein Moloch.“ (KircheIn 1/2016)

 

 

Artikelempfehlungen

Im Zeichen der Einheit der Kirchen stand das diesjährige Martinsfest in Eisenstadt. Bischof Ägidius Zsifkovics konnte...
Diese Demutshandlung in Erinnerung an die Fußwaschung Jesu am Donnerstag vor seiner Kreuzigung machte der Papst diesmal...