Der neue Bischof der Altkatholischen Kirche Österreichs, Dr. Heinz Lederleitner will sich intensiv für eine „Einheit in versöhnter Verschiedenheit“ der christlichen Kirchen einsetzen.

„Einheit als gleichförmige Einheitlichkeit wäre furchtbar. Eine solche Kirche wäre ein Moloch.“ (KircheIn 1/2016)

 

 

Artikelempfehlungen

Diesmal gab er der flämischen Wochenzeitung „Tertio“ ein Interview: Es wäre an der Zeit, die kirchliche Lehre zur Ehe...
Sie ist dem Apostel Paulus geweiht und steht rund 5000 Gläubigen zur Verfügung. Der apostolische Vikar für Südarabien,...
Nach der Zerstörung eines Hindutempels in der Provinz durch einen aufgebrachten islamischen Mob leistete die Regierung...