Der Papst macht den Vatikan internationaler und beruft einen katholischen Kopten zu seinem zweiten Privatsekretär.

Der neue Privatsekretär Yoannis Lazi Gaid stammt aus Ägypten und gehört dem Teil der koptischen Kirche an, die mit Rom uniert ist. Er soll zusammen mit dem Argentinier Fabian Pedacchio der zweite Privatsekretär sein. (JA v. 27. 4.)

 

Artikelempfehlungen

In einem Beitrag der Jesuitenzeitschrift "Civilta Cattolica" vom 5. 10. beweist der Kirchenhistoriker an der römischen...
Der Besuch könne dazu beitragen, dass „der Wunsch vieler Japaner nach einer Ächtung von Nuklearwaffen Wirklichkeit...
Anlass dieser Feier in einer methodistischen Pfarrkirche in Massachusetts war die Weltgebetswoche für die Einheit der...