In einer aktuellen Umfrage vertrauen 69% der Lateinamerikaner der römisch-katholischen Kirche.

Wie das Meinungsforschungsinstitut „Latinobarometro“ mitteilte, folgten auf den Plätzen zwei und drei die Massenmedien Radio (49%) und Fernsehen (47%). (JA v. 17. 1.)

 

 

Artikelempfehlungen

Konfessionsverschiedene Ehepartner sollten bei der Eucharistie nicht getrennt werden, fordert der italienische Kardinal...
Der stellvertretende Generalsekretär der EU-Bischofskommission ComECE, Michael Kuhn, hat am 3. Dezember die Bedeutung...