In Kärnten wurde erstmals eine Frau zur Leiterin des diözesanen Pastoralamts ernannt.

Nach Veronika Prüller-Jagenteufel (Wien) und Elisabeth Rathgeb (Innsbruck) kam mit der promovierten Pastoraltheologin Dr. Anna Hennersberger die dritte Frau an die Spitze eines der diözesanen Pastoralämter. Sie leitete zuletzt zehn Jahre lang das Institut für Theologie und Pastorale Fortbildung in Freising. (JA v. 7. 9.)

 

 

Artikelempfehlungen

Man müsse den Beschluss respektieren, eine Lebensgemeinschaft mit einer Person desselben Geschlechts zu gründen. Die...
Er habe den Eindruck, „dass insgesamt in der Kirche eine größere Bereitschaft da ist, Kontroversen auszuhalten“. Es sei...
Das Schweizer Dekanat der Region Bern kritisiert in einem offenen Brief den Nuntius, Erzbischof Thomas Edward...