Mit 578 Pro-Stimmen, 31 Gegenstimmen und 34 Enthaltungen wurde im EU-Parlament am 30. April eine Resolution verabschiedet, in der die weltweite Verfolgung von Christen verurteilt wird.

Die Resolution hat den Titel „Verfolgung von Christen auf der ganzen Welt anlässlich der Ermordung von Studenten in Kenia durch die islamische Terrorgruppe Al-Shabaab“. Darin verurteilen die Abgeordneten die Angriffe gegen Christen und andere religiöse Gruppen. Die Resolution wird nun der EU-Kommission und dem Rat der EU vorgelegt. (JA v. 10. 5.)

 

 

Artikelempfehlungen

„Es ist die Zeit für die Kirche, den Sinn des Auftrags wieder neu zu entdecken, den der Herr ihr am Ostertag anvertraut...
Das betonte der philippinische Kardinal Luis Antonio Tagle am 24. Februar bei der Begegnung mit Studenten an der...
In einer Predigt am 21. März in der römischen Kirche San Gregorio VII. vor ca. 900 Opfer des „organisierten Verbrechens...