Wir sind Kirche-Online-Andachten interaktiv

Termin  

Die Wir sind Kirche-Online-Andachten sind eine neue und gute Möglichkeit, auch in Corona-Zeiten im Gebet und Gespräch miteinander verbunden zu bleiben. Es begann mit der ersten Online-Andacht "Gaudium et spes" am 8. Dezember 2020 zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils am 8. Dezember 1965 und in Dankbarkeit für 25 Jahre Wir sind Kirche.

Voranmeldung ist nicht erforderlich. > ZOOM-Zugang (bitte anklicken) ab 18:45 Uhr möglich. Texte und Gebete werden eingeblendet. Anschließend Möglichkeit zum zwanglosen Austausch über die Chat-Funktion.
Aus Deutschland auch telefonische Teilnahme möglich z.B. über 069 3807 9883 (dann bitte Anweisung folgen)
Meeting-ID: 978 0750 9539
Kenncode: 701445

Die folgenden Termine jeweils Dienstag 19 Uhr:
nach der Sommerpause:
21. September 2021

Bisherige Online-Andachten

Nach der ersten Online-Andacht "Gaudium et spes" am 8. Dezember 2020 zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils am 8. Dezember 1965 und in Dankbarkeit für 25 Jahre Wir sind Kirche haben folgende Online-Andachten stattgefunden:


8. Dezember 2020 ab 18 Uhr
"Gaudium et spes - Freude und Hoffnung"
Gemeinsames Gebet für die Erneuerung der Kirche und der Welt
Erinnerung an das Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils am 8. Dezember 1965 und in Dankbarkeit für 25 Jahre Wir sind Kirche
Am 55. Jahrestag der Beendigung des Zweiten Vatikanischen Konzils (8. Dezember 2020) und 25 Jahre nach dem KirchenVolksBegehren 1995 luden wir ein, in der eigenen Hauskirche oder in kleinen Gruppen eine Kerze zu entzünden und in innerer Verbundenheit für die Erneuerung der Kirche und der Welt zu beten.
Gestaltung: Sigrid Grabmeier und Magnus Lux (Wir sind Kirche Deutschland), Martha Heizer (Wir sind Kirche Österreich)
Texte und Gebete der Online-Andacht am 8. Dezember 2020 > PDF (9 Seiten)
> Gebete für die Erneuerung der Kirche und der Welt


29. Dezember 2020 ab 18 Uhr
"Zwischen den Jahren - zwischen den Zeiten"
Gestaltung: Sigrid Grabmeier (Wir sind Kirche Deutschland)
Texte und Gebete der Online-Andacht am 29. Dezember 2020 > PDF (7 Seiten)


6. Januar 2021 ab 18 Uhr
"Überwältigt vor Freude"
zum Fest "Erscheinung des Herrn"
Gestaltung: Sigrid Grabmeier (Wir sind Kirche Deutschland)
Texte und Gebete der Online-Andacht am 6. Januar 2021 > PDF (3 Seiten)



2. Februar 2021, ab 19 Uhr
"Ein Licht, das für die Völker leuchtet"
zum Fest "Darstellung des Herr"
Gestaltung: Sigrid Grabmeier (Wir sind Kirche Deutschland)
Texte und Gebete der Online-Andacht am 2. Februar 2021 > PDF (5 Seiten)


2. März 2021 ab 19 Uhr
„Lernt Gutes zu tun, sucht das Recht!“
(zu Jes 1, 10;16-20 und Mt 23,1-12) mit Gebet für Welt und Kirche
Gestaltung: Sigrid Grabmeier (Wir sind Kirche Deutschland)


30. März 2021 ab 19 Uhr
mit Gedenken an Bischof Romero
Gestaltung: Sigrid Grabmeier (Wir sind Kirche Deutschland)