Schenke uns die Behutsamkeit deiner Hände

Wir bitten dich, Herr, um deinen Segen: Schenke uns:

die Behutsamkeit deiner Hände, die vor Ecken und Kanten nicht zurückschrecken;

 

Wir bitten dich, Herr, um deinen Segen: Schenke uns:

die Behutsamkeit deiner Hände, die vor Ecken und Kanten nicht zurückschrecken;

 

die Güte deiner Augen, die Fehler und Kanten der anderen zu verzeihen;

 

das Lächeln deines Mundes, über die Stacheln der anderen zu schmunzeln;

 

die Treue deiner Schritte, den Frieden deiner Worte.

 

Schenke uns das Feuer deines Geistes und die Hoffnung in Jesu Auferweckung;

 

das Geheimnis deiner Gegenwart – auch in den Bruchstücken menschlicher Existenz!

 

[Alle:] Dieser Segen Gottes, komme auf uns und bleibe immer bei uns. – Amen.

 

 

25.10.2011, Dr. Paul Weitzer

 

Artikelempfehlungen

Ich wünsche dir Augen, mit denen du einem Menschen ins Herz schauen kannst und die nicht blind werden, aufmerksam zu...
Du Gott der Anfänge, segne uns,wenn wir deinen Ruf hören, wenn deine Stimme uns lockt zu einem Neubeginn, zu einem...
Der Herr segne dich und behüte dich. Er lasse sein Angesicht über dir leuchten und sei dir gnädig. Der Herr hebe sein...