Am 27. Mai wurde die Wiener Neulerchenfelderkirche offiziell an die serbisch-orthodoxe Kirche übergeben. Höhepunkt war die Überreichung des Kirchenschlüssels durch Kardinal Christoph Schönborn an Bischof Irinej (Bulovic).

An den Feierlichkeiten nahmen zahlreiche orthodoxe Persönlichkeiten wie der griechisch-orthodoxe Metropolit Arsenios (Kardamakis) teil. (JA v. 8. 6.)

 

Artikelempfehlungen

Bei einer „Begegnung mit der Jugend“ im koptische Kulturzentrum in Amsterdam schlug er vor, das Osterfest sollten alle...
Konkrete Maßnahmen gegen Hassreden, will das „Internationale Dialogzentrum König-Abdullah“ (KAICIID) in Wien setzen....
Die Bischöfe der süditalienischen Region Kalabrien kritisieren abermals die Mafia-Organisation ´Ndrangheta. In einem...