Juli 2021

von Peter Trummer (Autor)
Image
Die 32 Essays bieten Anregungen, den jesuanischen Herzschlag neu zu erspüren und gemeinsam nach Formen zu suchen, die einer »lebendigen, logischen und leibhaften Ehrerbietung vor dem Numinosen« (vgl. Röm 12,1) entsprechen.
von Lisa Kötter (Autorin)
Image
Ein kraftvolles Buch von Lisa Kötter, einer der Gründerinnen der Reformbewegung Maria 2.0, die für den Aufstand der Frauen in der katholischen Kirche steht. Für alle, die sich nach neuen Formen des Glaubens sehnen. Mit einem Vorwort von Carolin Kebekus.
von Philippa Rath (Herausgeberin)
Image
Die Aussicht, dass ihre Stimmen im Zuge des Synodalen Weges in der katholischen Kirche endlich gehört werden, hat innerhalb kürzester Zeit zu dieser eindrucksvollen Sammlung bewegender Lebenszeugnisse von 150 Frauen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum geführt.
Reihe: ReligionsRecht im Dialog / Law and Religion Bd. 30, 2021, 328 S., 39.90 EUR, 39.90 CH, br., ISBN 978-3-643-80321-4
Image
Der Autor wirft die grundsätzliche Fragestellung auf, inwieweit die Beschlüsse des menschenrechtlich argumentierenden Zweiten Vatikanums bei der Revision des Orde

März 2021

Was Menschen in der Corona-Krise bewegt
Image
Die Coronapandemie hat das Lebensgefühl der Menschen tiefgreifend verändert. Zum Schutz von Risikogruppen wurde vorübergehend das gesellschaftliche Leben zum Stillstand gebracht. Dabei ist die Weltwirtschaft in eine dramatische Rezession geschlittert.

Juli 2020

Christiane Florin
Image
"Trotzdem! Wie ich versuche, katholisch zu bleiben", von Christiane Florin Broschiert: 176 Seiten Verlag: Kösel-Verlag (23. März 2020) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3466372550 ISBN-13: 978-3466372553

Januar 2020

Image
Sodom: Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan (Deutsch) Gebundenes Buch – 25. September 2019von Frédéric MartelVerlag: S. FISCHER; Auflage: 3. (25. September 2019)

März 2019

Doris Wagner
Doris Wagner sucht voller Glauben das Leben mit Gott und tritt mit 19 in ein Kloster ein. Selbst bei den einfachsten Aufgaben erlebt sie das pure Glück.
Doris Wagner schildert erstmals ausführlich die unterschiedlichen Facetten des Phänomens manipulativer Seelenführung im Bereich der katholischen Kirche und verdeutlicht diese durch eine Vielzahl realer Fallbeispiele.

November 2018

Wider die Arroganz der Amtskirche
Christiane Florin: Der Weiberaufstand: Warum Frauen in der katholischen Kirche mehr Macht brauchen, Kösel-Verlag; Auflage: 2 (22. Mai 2017), ISBN-10: 3466371910
von Jacqueline Straub (Autor)
Die katholische Kirche präsentiert sich in ganz Europa über weite Strecken nicht gerade als das blühende Leben. Insbesondere zur jüngeren Generation findet sie kaum noch einen Draht.

August 2018

Image
Paul Zulehner / Tomas Halik (Hrsg): Rückenwind für den Papst: Warum wir Pro Pope Francis sindwbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (16. Juli 2018)ISBN-10: 3806238049

März 2018

Martin Werlen
Martin Werlen: Zu spät. Eine Provokation für die Kirche. Hoffnung für alle. Verlag Herder, 2018.ISBN-10: 3451375192

August 2017

Barbara Velik-Frank
Die Autorin Barbara Velik-Frank beschäftigt sich in ihrer Dissertation mit der Stellung der Frau in der katholischen Kirche.

März 2017

Wolfgang Bergmann
Roman, ca. 200 Seiten, gebunden, Lesebändchen, Wieser Verlag (31. August 2016), ISBN-10: 399029203XEUR 18,80
Herbert Kohlmaier
Mein eben erschienenes Buch fasst die Erfahrungen meines Engagements in der Kirchenreformbewegung zusammen: Sowohl die Lehre als auch die Rechtsordnung (Verfassung) der Kirche sind für unsere Zeit nicht mehr geeignet. Das ist der wahre Grund der Kirchenkrise!
(Frantisek Miklosko, Karol Moravcik, Hg. HLBINY 2016)
František Mikloško, Karol Moravčík (Hg.), „Die Freude des Evangeliums in der Slowakei. Versuch einer Situationsanalyse der katholischen Kirche“, Verlag Hlbiny, 198 Seiten, Preis 15 €, ISBN 978-80-89743-18-6.
Stefan Kiechle
Image
Stefan Kiechle: Grenzen überschreiten – Papst Franziskus und seine jesuitischen Wurzeln, echter-Verlag 2015, 70 Seiten (Oktavformat), ISBN-10: 342903857X
Kommunion und Abendmahl sind keine „Erfindung“ des Christentums: Im Alten Orient und auch im Palästina der Antike waren religiöse Mahlfeiern gang und gäbe. Das ergibt sich aus dem neuen Themenheft der Zeitschrift „Welt und Umwelt der Bibel“.

Dezember 2016

September 2016

von Rainer M. Schießler (Autor)
»Auftreten statt austreten« – lautet der Appell von Rainer Maria Schießler. In einer Zeit, in der so viele Menschen wie nie die katholische Kirche verlassen, gelingt es dem bundesweit bekannten Münchner Stadtpfarrer, dass seine Gemeinde wächst und sich für den Gottesdienst begeistert.
Markus Schächter, langjähriger ZDF-Intendant und nachbarschaftlicher Beobachter des Mainzer Bischofs, im spannenden und sehr persönlichen Gespräch mit Karl Kardinal Lehmann. Ein großer Kirchenmann zieht Bilanz und gibt Rechenschaft über seinen Glauben und seine Hoffnung.

Mai 2016

Christian Haidinger
Image
Frauen in geistlichen Ämtern würden der ganzen Kirche gut tun, Pfarrzusammenlegungen hingegen seien fragwürdig: Christian Haidinger, Altabt von Altenburg, Präses der Österreichischen Benediktinerkongregation und Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs,

April 2016

Jacqueline Straub
Jacqueline Straub fühlt sich berufen, katholische Priesterin zu werden. So will sie den Menschen neuen Mut zum Glauben und zum Wiederaufbau der Kirche machen.
Die wechselvolle Geschichte musikalischer Ohrwürmer
Image
Sie mögen das berühmte Adagio von Albinoni? Es stammt leider nicht von ihm, ist auch keine Barockmusik, sondern entstand zwei Jahrhunderte später in der Stube eines italienischen Musikgelehrten. Oder Sie hören Händels berühmtes Largo bei einer Hochzeit?

Februar 2016

Image
Schriftenreihe der KirchenVolksBewegung im Format DIN A5 je Heft etwa 32 bis 56 SeitenPreis je Heft 2 Euro / ab 2011 erschienene Hefte 2,50/3,00 Eurozuzüglich Porto und Versandkosten

Dezember 2015

Norbert Arntz
Vierzig Bischöfe aus aller Welt versammelten sich gegen Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils in der römischen Domitilla-Katakombe, um einen Pakt zu schließen: Sie verpflichteten sich selbst zu einem einfachen Lebensstil, zum Verzicht auf alle Privilegien und dazu, dass die Armen im Mittelpunkt
Ein spirituell-politisches Plädoyer
Für eine Kirche, die mit den Menschen gehtWie Bischof Manfred Scheuer nach außen "tickt"

November 2015

Michael Lapsley. Mit Stephen Karakashian
Father Michael Lapsley verlor als Kämpfer gegen die Apartheid bei einem Briefbombenattentat beide Hände und eines seiner Augen.