Oktober 2021

von Martha Heizer und Christian Weisner
Image
Aus Liebe zur Kirche und in Sorge um sie

August 2021

März 2021

Essen (epd). Der Tod der katholischen Theologin und Kirchenkritikerin Uta Ranke-Heinemann hat in der innerkirchlichen Reformbewegung Betroffenheit ausgelöst.
Von Bruder David Steindl-Rast
Christ in der Zeit Nr. 55 (Herder, 2003)

Januar 2021

Image
Der Schweizer Pastoraltheologe Leo Karrer ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 83 Jahren, wie das Schweizer Internetportal cath.ch am Samstag berichtete. Der emeritierte Professor für Pastoraltheologie an der Universität Fribourg war europaweit bekannt als Förderer der Laientheologen.

Juli 2020

Wir sind Kirche zum Tod des Schweinfurter Pfarrers Roland Breitenbach
Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche erinnert anlässlich des Todes von Pfarrer Roland Breitenbach in der Nacht zum 15. Juli 2020 an sein Wirken und seine Ausstrahlung über die Grenzen Schweinfurts hinaus.

Juni 2020

80. Geburtstag Drewermann (20.6.2020)
Image
Eugen Drewermann bei der Eröffnung des Katholikentags plus am 10. Mai 2018 in Münster in der Erlöserkirche
Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche gratuliert dem Theologen, Psychoanalytiker und Schriftsteller Dr. Eugen Drewermann, der auch einer der Erstunterzeichner des KirchenVolksBegehrens im Jahr 1995 war, zur Vollendung seines 80. Lebensjahres.
Image
Die Pastoralassistentin Margit Schmidinger aus Oberösterreich leidet so wie viele an der Reformunwilligkeit unserer Kirche und hat deshalb den mutigen Entschluss gefasst, zu Fuß nach Rom zu pilgern, um dem Papst ihr Anliegen zu überbringen. Sie schreibt selbst:
Em. Diözesanbischof der Diözese Graz-Seckau - Von 1995 bis 1998 Vorsitzender der Österreichischen Bischofskonferenz.
Image
Foto: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d9/Bischof_Johann_Weber...
Als „Motor und Mentor des österreichweiten kirchlichen Reformprozesses 1997/98“ wird er bezeichnet. Manche nannten ihn sogar den „Bischof des Kirchenvolksbegehrens“ – was er natürlich zurückweisen musste.

Mai 2020

Image
Der Vorstand von "Wir sind Kirche Österreich" wünscht allen Mitgliedern, Freundinnen und Freunden ein geisterfülltes Pfingstfest!
„HEILIGER UNGEHORSAM“
Image
Wolfgang Langer, geboren 1934 in Breslau, wurde im Gefolge des Zweiten Weltkriegs in jungen Jahren aus seiner schlesischen Heimat vertrieben. Er studierte katholische Theologie in St. Georgen und wurde 1960 zum Priester geweiht.

April 2020

Tomáš Halík
Image
Unsere Welt ist krank. Ich meine damit nicht nur die Pandemie des Coronavirus, sondern auch den Zustand unserer Zivilisation. Das globale Phänomen der Corona-Pandemie macht dies deutlich. Es ist, biblisch gesagt, ein Zeichen der Zeit.

März 2020

Image
Wiener Theologe Treitler in "Furche" zum Ausbruch der Missbrauchsdebatte in Österreich vor 25 Jahren: Maßgebliche Konsequenzen in Bezug auf Sozialstruktur und Theologie stehen in Kirche noch aus26.03.2020
Image
Zwei Stellungnahmen zum Thema Hauskirche in diesen Tagen, einmal von Prof. Pock, dem Nachfolger von Prof. Zulehner, und einmal von Prof. Daniel Bogner aus der Schweiz.Theologe Bogner fordert ein Umdenken der Bischöfe in Sachen Eucharistie.
Zur Corona-Krise von Günther M. Doliwa
Image
Foto by Elmar Fuchs
21. März 2020 Alarmglocken Corona der Schöpfung - also Krone – nennt man den Menschen, nennt man jetzt die Gefahr.
Image
Wenn Sie in den Zeiten von Corona, da keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden dürfen, nach einer Möglichkeit suchen, den Sonntag zu Hause in Ihren eigenen vier Wänden zu feiern, möchten wir Ihnen als Service die folgende Möglichkeit anbieten:

Februar 2020

Image
Felix war ein Gründungsmitglied der Plattform „Wir sind Kirche“. 15 Jahre lang war er als Diözesansprecher für Kärnten Mitglied unseres Österreich-Vorstandes.

Januar 2020

Dezember 2019

Image
Der Vorstand von "Wir sind Kirche - Österreich" gratuliert Herrn Prof. Paul M. Zulehner sehr herzlich zu seinem 80. Geburtstag.

November 2019

Image
Beschlossen auf der International Church Reform Network Conference ICRN 2018 in Bratislava und in der vorliegenden Fassung bekräftigt von der ICRN 2019 in Warschau.

Oktober 2019

Ein Bericht von Martha Heizer
Image
Sagenhaft, diese Leute! Über 100 weiße-weise Häupter in dem wunderschönen Karl-Rahner -Saal des Kardinal-König-Hauses in Wien, betagt die meisten, aber begeistert, geisterfüllt, verwundet, aber kämpferisch nach wie vor.

Juni 2019

Zürcher Theologinnen und Theologen rufen in Bern auf dem Helvetiaplatz zur nationalen Kundgebung auf.
Image
Gert u. Martha Heizer
Bericht von Martha Heizer:
Image
Die Kirchenvolkskonferenz 2019 wird von den Partnerorganisationen für Kirchenreform heuer unter Federführung der Laieninitiative veranstaltet. Der vorläufige Arbeitstitel ist:Pfarre initiativ: Tut dies zu meinem Gedächtnis
Prof.in Dr.in Angelika Walser
Image
Prof.in Dr.in Angelika Walser
Angelika Walser ist Universitätsprofessorin für Moraltheologie und Spirituelle Theologie an der Universität Salzburg.

Mai 2019

Image
Bei der Aktion Maria 2.0 rufen Frauen dazu auf, vom 11. bis 18. Mai keine Kirche zu betreten, ihre kirchliche Arbeit ruhen zu lassen und vor den Kirchen mit Frauen und Männern Gottesdienste zu feiern.

März 2019

Januar 2019

Image
Die Weltjugendtage der katholischen Kirche kann man verschieden beurteilen. Aber jedes Mal nehmen viele Tausende von Jugendlichen daran teil und sind - jedenfalls im Moment - zum großen Teil begeistert davon.

November 2018

Image
Der ORF brachte am 19.November in der Sendung "Thema" einen erschütternden Bericht zum Missbrauch in der Kirche. In dem Bericht kommen auch Martha und Gert Heizer zu Wort.
Kirchenvolkskonferenz Wien, November 2018
Image
Univ. Prof. Dr. Walter Kirchschläger
Es war eine sehr inspirierende und motivierende Tagung. Der Vortrag von Walter Kirchschläger und die Berichte von Pfarreien, in denen Gläubige schon sehr selbständig arbeiten (müssen), befähigten und ermächtigten die knapp 100 Anwesenden zu Selbstverantwortung und Zivilcourage in der Kirche.

Oktober 2018

Image
Am 14. Oktober 2018 wird der am 24. März 1980 am Altar ermordete Erzbischof Oscar Romero in Rom während der Jugend-Bischofssynode heiliggesprochen. Für die Armen in der Kirche und besonders in El Salvador galt er schon lange als heilig.