In der Pressekonferenz des Papstes auf dem Rückflug von Jerusalem nach Rom sagte Franziskus abermals, der Zölibat der Priester sei „kein Glaubensdogma“.

Er begrüße ihn zwar als „Geschenk für die Kirche“. Da es sich aber um kein Dogma handle, sei in dieser Frage „stets die Tür offen“. Der Papst verwies abermals auf die Praxis der katholischen Ostkirchen. „Wenn die Kirche eines Tages diese Norm revidieren sollte, dann würde sie es …an einem bestimmten Ort in Angriff nehmen, aber nicht für alle gültig“. (Kathweb/KAP v. 27. 5.; Ja v. 8. 6.)

 

Artikelempfehlungen

Konkrete Maßnahmen gegen Hassreden, will das „Internationale Dialogzentrum König-Abdullah“ (KAICIID) in Wien setzen....
Frau Mag. Maria Plankenseiner (55) studierte Religionspädagogik und Germanistik und war früher Direktorin der „Schule...
„Schon in der Pfarre habe ich gemerkt: Ohne Frauen geht gar nichts". Hinsichtlich der Synode in Rom sagte Haidinger...