In der Pressekonferenz des Papstes auf dem Rückflug von Jerusalem nach Rom sagte Franziskus abermals, der Zölibat der Priester sei „kein Glaubensdogma“.

Er begrüße ihn zwar als „Geschenk für die Kirche“. Da es sich aber um kein Dogma handle, sei in dieser Frage „stets die Tür offen“. Der Papst verwies abermals auf die Praxis der katholischen Ostkirchen. „Wenn die Kirche eines Tages diese Norm revidieren sollte, dann würde sie es …an einem bestimmten Ort in Angriff nehmen, aber nicht für alle gültig“. (Kathweb/KAP v. 27. 5.; Ja v. 8. 6.)

 

Artikelempfehlungen

Anlässlich des islamischen Opferfestes am 1. September hat der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn die...
Der Spanier Diego Neria Lejarraga schrieb an den Papst über seine Trauer, weil seine Heimatgemeinde in Plasencia ihn...