Der ägyptische Premierminister besucht die katholische Privatschule, in der er maturiert hat, und findet lobende Worte für ihre wertvolle erzieherische Funktion in Ägypten.

Radio Vatikan berichtet über den hohen Besuch von Premier Ibrahim Mahlab in der Bildungsstätte La Salle von Daher. Seine Ausbildung in dieser Schule der christlichen Schulbrüder sei sehr wichtig gewesen für seinen politischen Werdegang, sagte er. (JA v. 13. 4.)

 

Artikelempfehlungen

Er ist zwar gegen eine Altersgrenze für den Papst, weil „das ein Gefühl vom Ende des Pontifikats [schafft], das nicht...
„Die Zeit der Entmündigung ist vorbei“. Und weiter: „Liebe Bischöfe, bewältigt mutig und unverzüglich das Umdenken zu...
Frauen könnten zwar keine „Konzilsmütter“ mit Sitz und Stimme auf dieser „Heiligen und Großen Synode der Orthodoxie“...