Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, trifft Papst Franziskus im Vatikan.

Das bestätigte ein EKD-Sprecher am 17. April der katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). Es sei ein „privater Kennenlerntermin“ zu Beginn der EKD-Ratsperiode und kein offizieller Delegationsbesuch. (www.de.radiovaticana.va u. kna vom 18. 4.)

 

 

Artikelempfehlungen

Die Kirchen in Pakistan und die Menschenrechtsorganisationen begrüßen diesen Schritt und nennen ihn eine „historische...
Der Präsident der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft (ÖBR), Gerhard Weißgrab, konnte dazu am 17....