Erstmals gab es eine Priesterweihe in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate):

Die beiden Kapuziner sind Kinder von Immigrantenfamilien aus Indien. Ihre geistliche Ausbildung bekamen sie in Indien, weil dies in den Emiraten nicht möglich ist. Am Weihegottesdienst nahmen mehr als 4000 Gläubige teil. (Sonntagsblatt für die Steiermark vom 31. 1.)

 

 

Artikelempfehlungen

In der Hofburg in Wien berieten am 13. Jänner die von Bundespräsident Heinz Fischer eingeladenen Persönlichkeiten die...
Damit zeigt die in Havanna (Kuba) getroffene Vereinbarung zwischen Patriarch Kyrill I. und Papst Franziskus zur...
Nach dem Gefängnis wird er auch den Stadtteil „Scampia“ besuchen, eine Hochburg der Mafia. Das ganze Programm in Neapel...