Papst Franziskus ermahnt die italienischen Bischöfe, auf ihre anvertraute Herde zu hören.

„Habt Vertrauen zu ihrem Glaubenssinn … Vertraut darauf, dass das heilige Volk Gottes den Instinkt hat, die richtigen Straßen zu finden. Begleitet großzügig das Wachsen einer Mitverantwortung der Laien; gebt den Frauen und den jungen Leuten Raum zum Denken, zu Projekten und zum Handeln“, so der Papst anlässlich der Eröffnung der italienischen Bischofskonferenz. (JA v. 1. 6.)

 

Artikelempfehlungen

Der englische Kardinal Vincent Nichols bittet für die Art und Weise der früheren Adoptionsvermittlung unehelich...
Dieser erstmalige Besuch am 6. Jänner ist ein starkes Zeichen der Versöhnung der Religionen in Ägypten. Laut einem...