Der illegal geweihte Bischof Richard Williamson von den „Piusbrüdern“ weihte seinerseits in Brasilien einen Bischof, obwohl ihm das von den Piusbrüdern verboten worden war.

Daraufhin wurde er von der Piusbruderschaft Marcel Lefevres exkommuniziert. Seine Weigerung, sich von Nazi-Gedankengut zu distanzieren, hatte ihm einst das Verbot eingebracht. (Die Furche v. 26. 3.)

 

 

Artikelempfehlungen

Gleich nach seiner Wahl bestätigte der Kardinal von München, dass auch er einen „anderen Umgang“ der Kirche mit den...
„Die Wirksamkeit unserer Verkündigung wäre sicher größer, wenn die Christen ihre Spaltungen überwänden und gemeinsam...
Wer dies tue und Musliminnen und Muslime pauschal verdächtige, „betreibt das Geschäft der Terroristen“, heißt es in...