Der illegal geweihte Bischof Richard Williamson von den „Piusbrüdern“ weihte seinerseits in Brasilien einen Bischof, obwohl ihm das von den Piusbrüdern verboten worden war.

Daraufhin wurde er von der Piusbruderschaft Marcel Lefevres exkommuniziert. Seine Weigerung, sich von Nazi-Gedankengut zu distanzieren, hatte ihm einst das Verbot eingebracht. (Die Furche v. 26. 3.)

 

 

Artikelempfehlungen

die Absätze Nr. 52 und 53 über Wiederverheiratete Geschiedene und den Absatz Nr. 55 über Homosexualität. Damit sind...
Attacken gegen den Islam, so Barack Obama wörtlich bei einem Moscheebesuch am 2. Februar, seien ein Angriff auf alle...