Jordaniens Königin Rania ruft dazu auf, die „teuflische Ideologie“ des „Islamischen Staates“ zu bekämpfen.

Dies äußerte sie in einer Rede am 26. August auf der „Medef Summer 2015“-Universitäts-Konferenz in Jouy-en-Josas in Frankreich. Mit dabei und top gestylt war auch die 18jährige Tochter Prinzessin Iman bint Abdullah von Jordanien. (www.newmyroyals.com/2015 vom 26.08.2015; „Heute“-Zeitung vom 28. 8.)

 

 

Artikelempfehlungen

Als Termin ist der 28. bis 30. Oktober 2016 geplant. Rund 1000 Kirchenvertreter aus mehr als 150 Ländern werden dazu...
Innenminister Angelino Alfano forderte einen Bericht über die Beerdigung von Vittorio Casamonica an, der Kardinalvikar...
Dass Papst Franziskus die Zulassungsbedingungen zum Priesteramt radikal ändert, wenn die Bischöfe des Amazonas-Gebiets...