Papst Franziskus will mehr „regionale Synoden“ und sie in ihrer Bedeutung hervorheben.

In einem Interview mit der Vatikanzeitung „L’Osservatore Romano“ sagte Kardinal Lorenzo Baldisseri, der Papst habe explizit davon gesprochen. Im Februar 2016 ist ein Seminar in Rom zum Thema „Synodalität“ geplant. „Die Synodalität spricht das gesamte Volk Gottes an [… Dieses ist nicht] passiv, sondern aktiv gemäß ihren Funktionen, Charismen und Diensten“, sagte der Generalsekretär der Bischofssynode. (JA v. 10. 1.)

 

 

Artikelempfehlungen

Konservative Kreise sind erzürnt darüber, dass sich der Papst dazu hergibt und sich dafür sogar vor dem Patriarchen...
Er ermuntert zu neuen Aufbrüchen und zu einem Kirchentag, in dem die „weiterhin große[n] Momente und Orte der Gnade,...
Erleichtert sagte Theophilus Bela, der römisch-katholische Generalsekretär des indonesischen Komitees für Religionen...