Auf der kommenden Familiensynode in Rom werden auch zahlreiche Vertreter anderer christlicher Konfessionen teilnehmen.

Acht „brüderliche Abgesandte“ wurden eingeladen, unter ihnen der orthodoxe Metropolit von Belgien, Athenagoras, der anglikanische Bischof Paul Butler, der russisch-orthodoxe Metropolit Hilarion, die in Paris lehrende Exegetin Valerie Duval-Poujol, welche die Weltallianz der Baptisten vertritt. (JA v. 21. 9.)

 

 

Artikelempfehlungen

In einer kurzen Rede am 5. Mai anlässlich der Vorstellung seines Buches „Barmherzigkeit“ in New York nahm er zum...
Auf diese Weise sollen alle Pfarren, "die sich als lebendig und funktionsfähig erweisen, erhalten bleiben. […] Die...