Im neuen Kabinett im Irak ist ein Christ der neue Wissenschaftsminister.

Faris Yusef Jajo stammt aus Alqosh und ist Kandidat der kommunistischen Partei für die neue Regierung. Er wird das Ministerium für Wissenschaft und Technologie leiten, berichtet die vatikanische Nachrichtenagentur „Fides“. (JA v. 21. 9.)

 

 

Artikelempfehlungen

Auf diese Weise sollen alle Pfarren, "die sich als lebendig und funktionsfähig erweisen, erhalten bleiben. […] Die...
Der evangelische Superintendent Hansjörg Lein, der griechisch-orthodoxe Metropolit Arsenios Kardamakis und der römisch-...
[…] Aus meiner Sicht braucht diese Kirche auch die Frauen als Diakoninnen.“ Das sagte Stefan Sander, der...