Das Abschlussdokument über den Dialog der römisch-katholischen Kirche mit den protestantischen Pfingstkirchen steht unmittelbar vor der Veröffentlichung.

Laut dem Sekretär des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, Bischof Brian Farel, sei nach fünf Jahren fruchtbaren Dialogs das Abschlussdokument „so gut wie fertig“. (KircheIn 8/2015)

 

 

Artikelempfehlungen

Der Imam der ehemaligen Sophienkirche des Zweiten Nicäischen Konzils (787), Mahmut Sahin, regte an, die Kirche, die...
Der Autor des äußerst kontroversen Buches „The Dictator Pope“, der britische Historiker Henry Sire, ist vom...
„Wir dürfen nicht aufhören dafür zu beten und mit denen zusammenzuarbeiten, die anders denken“, sagte der Papst in elf...