Die bayrische Benediktiner-Abtei Schweiklberg richtet für ihre aufgenommenen Flüchtlinge einen eigenen islamischen Gebetsraum ein.

48 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan beherbergt die Abtei seit Anfang November. (JA vom 6. 12.)

 

 

Artikelempfehlungen

Am 19. Februar traf er sich zwei Stunden lang mit den Priestern seines Bistums und besprach mit ihnen viele pastorale...
Der englische Kardinal Vincent Nichols bittet für die Art und Weise der früheren Adoptionsvermittlung unehelich...
Die kurze Begegnung fand am 11. September im Vatikan statt. Der in Frankreich sehr populäre Geistliche war im Juli zum...