Erstmals in seiner 105-jährigen Geschichte wird der US-Wohlfahrtsverband „Catholic Charities“ von einer Frau geführt.

Die Wahl fiel auf die Dominikanerin Sr. Donna Markham. Ca. 70.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen jedes Jahr ca. 10 Millionen Amerikanerinnen und Amerikanern, deren Not zu lindern. (JA v. 25. 1.)

 

 

Artikelempfehlungen

Beim Angelus-Gebet zum Hochfest Epiphanie (6. Jänner) hat Papst Franziskus den Gläubigen der katholischen und...
Dieser Ansicht ist der religionspolitische Sprecher der deutschen Partei der Grünen, Volker Beck. Hier könnten „...
Immer mehr Frauen hätten eine theologische Bildung und brächten "ergänzende Sichtweisen" ein, sagte Gudrun Sailer,...