Erstmals in seiner 105-jährigen Geschichte wird der US-Wohlfahrtsverband „Catholic Charities“ von einer Frau geführt.

Die Wahl fiel auf die Dominikanerin Sr. Donna Markham. Ca. 70.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen jedes Jahr ca. 10 Millionen Amerikanerinnen und Amerikanern, deren Not zu lindern. (JA v. 25. 1.)

 

 

Artikelempfehlungen

Sie startet einen Masterlehrgang „Interreligiöser Dialog: Begegnung von Juden, Christen und Muslimen“. 22...
Die strengeren Maßstäbe der römisch-katholischen Kirche hinsichtlich des sexuellen Missbrauchs zeigen Wirkung: Nach...