Der Bischof von Saltillo (Mexiko), Raul Vera, nimmt in Rom am Kongress „Ways of Love" des christlichen Homosexuellen-Dachverbands „European Forum of LGBT Christian Groups" teil.

Bei dem Kongress im römischen Pilgerzentrum „Santa Teresa Couderc" äußerte er sich unter anderem positiv über das Outing des -Mitarbeiters der Glaubenskongregation, Krzysztof Charamsa. Das Bekenntnis des polnischen Priesters könne hilfreich sein für den Dialog zwischen Kirchen und Homosexuellen, sagte der Bischof. (http://www.kathpress.at vom 6. 10.)

 

 

Artikelempfehlungen

Das Eintreten des Theologieprofessors für die Möglichkeit der Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene und die...
In der Hofburg in Wien berieten am 13. Jänner die von Bundespräsident Heinz Fischer eingeladenen Persönlichkeiten die...
Mit einem eindringlichen Appell, das Geschenk des Friedens zu wahren und aus der Vergangenheit zu lernen, haben die...