August 2022

Die Frauenordination in der tschechoslowakischen Untergrundkirche zur Zeit des Kommunismus
Image
Die 17jährige Marlies Prinz schrieb für ihre Matura eine sogenannte „Vorwissenschaftliche Arbeit“ mit dem Titel „Geweiht und verraten.

Juli 2022

Juni 2022

Image
Entnommen aus: https://www.feinschwarz.net/berufung-plaedoyer-gegen-ein-willkuerkonzep…
Pressemeldung zum 29. Juni 2022
Image
Der Festtag „Peter und Paul“, 29. Juni, ist in der Katholischen Kirche traditionell der Tag der Priesterweihen.
Image
Ö: Katholische Aktion fordert „breite Beauftragung“ von Laien

Mai 2022

Prominent besetzte Gruppe österreichischer Katholikinnen nach Begegnung mit Papst und Gesprächen mit Verantwortungsträgerinnen im Vatikan: Viel Inspiration für Schritte in Richtung "geschlechtergerechter Kirche"
Image
ausführlicher Bericht siehe: https://www.kathpress.at/goto/meldung/2140925/frau-und-kirche-delegatio…
Austauschtreffen mit hochrangigen Vertreterinnen der Kurie und Papst-Audienz
Image
[Wien, 30.4.2022, PA] Begleitet von Doris Schmidauer, Frau von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, und unterstützt von der österreichischen Botschafterin beim Heiligen Stuhl, Franziska Honsowitz-Friessnigg, wird eine von der Katholischen Frauenbewegung Österreichs zusammengestellte

April 2022

Wir sind Kirche zu den aktuellen Kritiken am Synodalen Weg
Image
Fundamentale Fragen, die nicht länger ignoriert werden können
Violinkonzert mit Franziska Strohmayr
Image
Gerne machen wir euch auf ein Konzert und ein spannendes Projekt der Violinistin Franziska Strohmayr aufmerksam: Sie fährt mit ihrer Geige von Augsburg nach Rom und hat eine spezielle Botschaft dabei.

März 2022

Soline Humbert, Irland
Image
Das erste, was ich an mir selbst festgestellt habe, ist, dass ich die Begeisterung nicht teile, die das Wort Synodalität und alles, was damit zusammenhängt, bei so vielen auslöst, angefangen bei Papst Franziskus.
„Veränderung muss im Kleinen, in der Pfarrgemeinde, beginnen, und zwar jetzt!“
Image
Wir rufen alle Kirchenbürgerinnen und Kirchenbürger auf, gerade jetzt in der dramatischen Kirchenkrise das Wah